Ricky Carmichael

United StatesUnited States

Seit seiner Gründung im Jahre 1947, nicht lange nach dem die Gewitterwolken des Zweiten Weltkriegs vom europäischem Kontinent verschwanden, wurde Motocross offiziell eine WM Disziplin der Motorrad-Rennsport der Fédération Internationale Motocyclisme (FIM). In diesen 50 Jahren hat es ein Fahrer gegeben, mehr als jeder andere vor ihm, der als der größte Rennfahrer aller Zeiten angesehen wird.. So sehr, dass er nun gemeinhin als der GOAT oder Greatest Of All-Time bekannt ist.

Sein Name ist Ricky Carmichael, und bis zu der Zeit seines offiziellen Ausscheidens aus dem Sport im September 2007, gewan er umwerfende 15 AMA Pro Racing Championships, 150 AMA Pro Racing Rennen und den renommierten Motocross of Nations. In der Tat, im allerletzten Rennen seiner Karriere am Sonntag, dem 23. September 2007, vor 40.000 Fans in Maryland´s Creek Budds MX Park, führte Carmichael das Team USA zum Sieg bei den ´07 Motocross of Nations. Nach seiner Pensionierung, "RC", wie er in der MX-Szene genannt wird, zog sofort zu seinem nächsten Ziel: Er setzte ein Zeichen bei der National Association of Stock Car Auto Racing. Jetzt als Fahrer des Monster Energy-Backed # 4 Chevrolet Silverado, ist Carmichael derzeit in der 2009 NASCR Camping World Truck Series als Mitglied des hochkarätigen Kevin Harvick All-Stars-Team unterwegs. Trotz allem schwingt RC sich immer noch aufs Rad und im letzten Sommer schlug er den Step Up-Weltrekord im Jahr 2008 mit einem Sprung von 36-Fuß. "Als ich den Weltrekord auf 36-Fuß gesetzt hab, dachte ich, ich könnte sogar noch höher gehen", sagt Carmichael. "Egal um was es geht, es gibt dir den Kick, wenn du den Rekord brichst." Nächster Halt: Die 2009 Summer X Games.

Folge Ricky Carmichael
  • Alle Beiträge
  • News
  • Gallerien
  • Videos
Globale Beiträge [AN] ON