be_ixf;ym_202112 d_01; ct_100
SCHLIEßEN
Jonathan Rea at the 2018 WorldSBK Qatar round
NEWS

Entdecke die Magie: Die ‘Green Lines’- Videoserie zeigt den beispiellosen Erfolg von Rea und KRT

Feb 142019

„Beim Rennen geht es zu 100% um Vertrauen… und mein Team gibt jedes einzelne Wochenende 200% für mich. Es ist eine ansteckende Atmosphäre und eine, die man nicht nachstellen könnte, daher bin ich sehr glücklich darüber."


2015, 2016 und 2017. Ein, zwei, drei FIM WorldSBK-Weltmeisterschaften in Folge, und die Leute waren heiß auf das Geheimnis, das Jonathan Rea und sein Kawasaki Racing Team in ihrem unermüdlichen Einsatz für den Titelerfolg hatten. Gegen Ende 2018 - und Nr. 4 – stimmte die Chemie zwischen dem Nordiren, seiner Crew und der Ninja ZX-10RR, sie hatten die „flüssig-gold“ -Quote erreicht.


Rea wurde gebeten, seine phänomenale Anzahl von Siegen zu erklären, die seine Union mit Kawasaki bei den erfolgreichsten aller Motorrad-Rennserien, der FIM, in den letzten zehn Jahren gemacht hatten. Es ist wahrscheinlich eine der Fragen, die er immer wieder in den hunderten von Interviews vor, während und nach einer WorldSBK-Saison mit dreizehn Runden und sechsundzwanzig Rennen gestellt bekam.


Um die "Magie" des, in Barcelona ansässigen KRT-Kaders zu visualisieren und zu erkunden, sind wir stolz darauf, einige der "Top-Player" in einem show-and-tell von KRT in der drei Episodenreihe "Green Lines" preiszugeben.

Die Wahrheit ist, dass 2019 der erste authentische Aufruhr der Rea-Kawasaki-Mischung mit einer frischen Zutat sein könnte, die in den Topf geworfen wird. Das Team hat sich mit Regeländerungen und technischen Einschränkungen befasst, bei denen die Startaufstellung für das zweite Rennen eines Wochenendes (normalerweise eine Bestrafung für die Nummer 1) umgekehrt wurde und die das Motorpotenzial von Ninja abschneiden.


Aber eine neue "Herausforderung" kommt mit dem ersten Fahrerwechsel, seit dem JR auf das grüne Leder gedruckt wurde, ein Stück näher.

Obwohl es ein freundliches Gesicht ist, das in die Garage kommt, bringt der britische Superbike-Champion von 2018, Leon Haslam, eine Fülle internationaler Erfahrung und Geschichte mit. Er ist nicht bereit, den Mantel von Nr. 2 anzunehmen. „2019 ist ein großes, großes Jahr für mich“, sagt er im Film. „Diese Gelegenheit, die ich mit dem kompletten Kawasaki-Team hatte, ist die beste meiner gesamten Karriere. Jonathan hat in den letzten vier Jahren bewiesen, dass alles da ist. Das Motorrad und das Team: Alles ist perfekt.“


Haslam und seine Familie haben eine lange Geschichte im Motorradsport, die fast fünfzig Jahre gedauert hat. 'Green Lines' macht auch eine Reise zurück, gerade als Leon nach vorne strebt.

Verpasse nicht die Episoden zwei und drei, da WorldSBK 2019 eine Drossel auf eine neue Staffel legt. Der Rest des Rudels wird versuchen wieder "grün" zu werden ... aber diesmal ohne Neid.

DIESER ARTIKEL BEINHALTET:

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH