be_ixf;ym_202212 d_07; ct_50
SCHLIEßEN
Skate / Lifestyle photos shot by Joey Shigeo Muellner at the Rip Ride Rally event in Philadelphia, Pennsylvania
NEWS

Jake Yanko Unleashes the Beast mit einem gebrochenen Hals-Wirbel bei Rip Ride Rally

Oct 042022

Jake Yanko begann im Alter von sieben Jahren mit dem Skateboarden. Er trat 2019 dem Monster Army Roster bei und shreddet seitdem. Letztes Wochenende nahm Jake an der Rip Ride Rally in Philly teil und zerstörte es … buchstäblich. Bei seinem ersten Event stürzte Jake gegen das Knie der Ostküsten-Legende Fred Gall, was zu ziemlich heftigen Nackenschmerzen führte. Er trat vom Rest des Wettbewerbs einen Schritt zurück, bis zum letzten Event, wo er sich entschied, komplett abzureißen und probierte die „Killer Pillar“ aus. Hier ist nun der Plot Twist, den du nicht jeden Tag hörst, Jake fuhr die „Killer Pillar“ mit einem gebrochenen Hals. Wir mussten mit diesem Kid darüber sprechen, was passiert ist und was ihm während dieser zweitägigen Veranstaltung durch den Kopf ging.

 

Woher hast du die Einladung bekommen, bei der Rip Ride Rally in Philadelphia zu skaten? Erzähl uns ein wenig über das Event.

 

Rhino von Independent Trucks schickte mir einige Monate vor der Veranstaltung eine Einladung. Die Rip Ride Rally war eine zweitägige Veranstaltung von Independent und Monster Energy, bei der einige Skater eingeladen wurden im FDR Skatepark zu skaten, es wurden auch Obstacles speziell für diese Veranstaltung gebaut.

Gerüchten zufolge ist dies nicht das erste Mal, dass du dich am Hals verletzt hast, stimmt das?

 

Das erste Mal, dass ich mir das Genick brach, war im August 2020, direkt nach meinem Abitur. Ich schwamm im Pool meines Freundes und dachte, wenn ich meine Arme und meinen Körper in einen kleinen Schlauch quetsche und kopfüber in den Pool springe, würde ich nur mit den Füßen in der Luft kopfüber auf und ab hüpfen, und es würde lustig aussehen. Mein genialer Plan funktionierte nicht und am Ende brach ich mir den C1-Wirbelflügel in meinem Hals, als ich auf den Grund des Beckens aufschlug.

 

Kannst du uns erzählen, was passiert ist, als du dir bei der Rip Ride Rally den Hals verletzt hast?

 

Ja, es war während der ersten Veranstaltung am Samstag bei FDR. Sie bauten diese neue Miniramp für die Veranstaltung und beschlossen, den Tag mit einem Free-for-all zu beginnen. An einem Punkt, glaube ich, habe ich fünf Leute gleichzeitig auf der Rampe gezählt… es war so hektisch. Ich fiel bei einem Trick nach vorne und Fred Gall kam auf mich zu, um das Quarter hochzufahren. Die Leute sagten mir, dass sein Knie mich am Kopf getroffen und meinen Hals verdreht hatte. Ich erinnere mich ehrlich gesagt nur daran, dass ich hingefallen bin und dann mein Kopf und Nacken wehgetan haben.

 

Mit dem Knie der East-Coast-Legende Fred Gall zu kollidieren, ist ziemlich hart und ironisch. Was ging dir durch den Kopf, als es passierte?

 

Ja! Von all den Leuten, die es hätte sein können, ist es am Ende der Crust King. Ich wusste nicht, dass es Fred Gall war, bis nach dem Sturz Leute auf mich zukamen und mir sagten: „Du, du hast Fred Galls Knie ziemlich verletzt! Er ist einfach weggegangen!“. Ich habe an diesem Tag versucht, mit ihm zu sprechen, aber ich konnte ihn nicht finden. Wir haben uns nach dem Wettbewerb über DM unterhalten und alles ist gut.

 

Du hast also etwas knacken gehört, dein Nacken hat sich komisch angefühlt und dann bist du bis zum allerletzten Sub-Event nicht gefahren. Was hat dich dazu bewegt, den „Killer Pillar“ zu machen?

 

Am Donnerstag sind das Monster-Team und ich zu FDR gefahren, um ein Gefühl für den Park zu bekommen, und die Park-Crew hatte gerade den Pillar Wallride fertig gebaut. Ich hatte eine Menge Spaß, einfach es zu kickturnen, und ich glaube, ich habe einen Kickturn bis zu den einen schwarzen Graffiti hinbekommen. Also wusste ich im Hinterkopf, dass es eine Chance gab, dass ich es bis ganz nach oben schaffen könnte. Als der Contest-Tag weiterging und sie sich dem Start des Pillar-Events näherten, ging ich hinüber und machte ein paar Kickturns. Ich dachte mir, dass ich nur eine Kickturn machen würde und der schlimmste Sturz, der mir passieren könnte, ein Butt Slide wäre, also beschloss ich, es zu riskieren. Ich bin froh, dass ich es gemacht habe!

 

Der Killar Pillar ist 3,5 Meter hoch. 3,5 Meter! Das große Finale des Wettbewerbs. Und du beschließt, es mit einer Verletzung zu versuchen. Du hast die Spitze berührt, die Menge hat getobt. Was zum Teufel hat dich dazu bewegt, das zu tun?

 

Ich wusste, dass die Jungs das Ding mit der Idee gebaut haben, dass jemand die Spitze davon erreichen muss. Niemand sonst versuchte wirklich, dorthin zu gelangen, also dachte ich, das Mindeste, was ich tun könnte, ist es zu versuchen. Alle Homies danach zu umarmen, fühlte sich besser an, als den Trick zu machen.

Wann hast du nach dem Wettbewerb herausgefunden, dass du dir tatsächlich das Genick gebrochen hast? Wie lange hast du gewartet?

 

Ich war ein wenig damit beschäftigt, nach dem Wettbewerb zu feiern, also beschloss ich, es am nächsten Tag anschauen zu lassen. Ich verabschiedete mich von einigen der Homies und dann entschieden Liam Pace und ich, dass wir zur Freiheitsglocke gehen und uns die Kongresshalle vor der Notaufnahme ansehen würden. Wir dachten nicht, dass die Nackenverletzung zu schwerwiegend war. Ich wollte es nur anschauen lassen, um mich zu beruhigen, aber am Ende war es etwas ernster, als ich dachte.

Was sieht die Genesung für dich jetzt aus? Welchen Teil deines Halses hast du verletzt?

 

Ich habe mir den C7-Wirbelflügel gebrochen. Es ist eine stabile Fraktur, also brauche ich keine Operation oder Prozedur. Ich war gestern bei einem Neurologen, und sie sagten mir, dass ich diese Halskrause nur drei Monate lang tragen muss, und danach brauche ich ein oder zwei Monate Physiotherapie.

 

Welchen Event besuchst du als Nächstes, oder planst zu gehen?

 

Tja, jede Veranstaltung, die für 2022 geplant war, ist vom Tisch. Ich muss einfach abwarten, wie ich mich in den frühen 2023-Monaten fühle und von da aus weitermachen.

 

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, diese Fragen zu beantworten, Jake. Wir sind alle so begeistert zu hören, dass du dich vollständig erholen und bald wieder shredden können wirst!

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH