Enable notifications to be the first to get the latest updates!
SCHLIEßEN
Sam Pilgrim at the MTB project in Austria.
NEWS

MID-SAISON GESPRÄCH MIT SAM PILGRIM

Aug 172017

Es passiert nicht oft, dass man mit viel beschäftigten Jungs in der Mitte ihrer voll gepackten Saison zusammen sitzen kann, wenn sie nicht an Wettbewerben teilnehmen oder auf der Straße sind und hektisch herumreisen. Aber wir haben die Chance bekommen, mit Sam zu sprechen, als er in Saalbach-Hinterglemm in Österreich war.  Wir haben uns dazu entschieden, ihn danach zu befragen, was er im Moment treibt und wie es ihm zurück auf dem Downhill-Bike gefällt...

Hey Sam, was machst du so in Österreich?

      

Wir sind hier in Saalbach-Hinterglemm und fahren alle Berge und Tracks, die wir für das Bike-Parkvideo haben. Wir haben Enduro gemacht, Downhill, etwas Freeriding und Street Trials in der Stadt. Bisher hat es echt viel Spaß gemacht! Ich war hier seit ca. 8 Jahren nicht mehr Downhill Fahren, deswegen macht es umso mehr Spaß, wieder hier zu sein und zu fahren. Vor allem habe ich es genossen, die Pro Linie zu fahren. Sie haben da so viele coole Features.

Was ist so gut an der Saalbach-Hinterglemm Region?

     

Wir drehen ein Promo-Video für Saalbach, um den Menschen zu zeigen, dass es sehr viel Spaß macht, hier her zu kommen. Sie haben über 400km an Fahrrad-Trails und die Trails kann man verbinden. Außerdem geben die meisten Hotels die Bike-Liftpässe umsonst raus. Das ist wahrscheinlich einer der wenigen Orte, die das machen.

Was denkst du ist die größte Herausforderung, wenn man solche Edits macht?

    

Naja, die Leute sehen das alles, aber nicht die Tatsache, dass wir um 5.00 Uhr aufstehen und die Räder die Berge hoch und runter pushen müssen. Ich denke für den Großteil der Menschen sieht es nach richtig viel Spaß aus und überhaupt nicht schwierig! Aber am Ende möchte man einfach nur den vollen Trail fahren, aber man kommt nie dazu. Und ja, das ist der härteste Teil. Am Ende ist der Aufwand es jedoch wert, wenn man das Endergebnis sieht.

Du bist hier seit ein paar Tagen, bist du zufrieden mit den Filmergebnissen bisher? Was mochtest du am meisten als Teil dieses Projekts?

      

Das ganze Footage sieht gut aus! Es macht mir Spaß zur Abwechslung mal auf meinem Downhill-Bike zu sitzen. Ich versuche, stylisch auszusehen und Spaß zu haben in dem Video, anstatt verrückte Tricks zu machen. Also das Beste daran ist, in Österreich zu sein. Es ist einer meiner liebsten Plätze, die ich gerne besuche. Es ist sehr sauber und die Leute sind so nett hier. Ich war hier ungefähr drei Jahre lang auf dem Poster und scheinbar erkennen mich die Leute wieder. Das ist ziemlich witzig!

Du bist hier schon seit einigen Jahren immer mal wieder. Gibt es einen bestimmten Trail den du im Vergleich besonders mochtest?

    

Ich war hier 2008 und dann vor zwei Wochen. Ja, es ist toll, zurück zu sein. Aber ich denke, ich habe meinen Kopf ein paar Mal zu häufig angeschlagen, um mich an die Unterschiede der Trails zu erinnern. :D

Ist etwas Lustiges passiert, während ihr das Video gedreht habt?

     

Nachdem ich den längsten Drehtag meines Lebens hatte, musste ich in den Neoprenanzug schlüpfen, der mir eigentlich zu klein war und in den See springen von einer großen Wasserrampe auf meinem Bike. Aber am Ende war es sogar eine wirklich gute Erfahrung. Ich habe daraus gelernt, tu einfach alles, worum dich jemand bittet und du wirst sehr viel Spaß haben.

Erzähl uns mehr über deinen Youtube Kanal...

     

Ich habe mit Youtube in 2006 angefangen. Ich machte die ganze Zeit normale Fahr-Edits. Jetzt mache ich nur zwei Videos pro Woche. Ich mache Videos im Vlog Style mit allen Arten von Rädern. Ich mag es außerdem sehr, diese Videos selbst zu machen und zu bearbeiten. Solange die Leute meine Videos anschauen, werde ich sie weiterhin machen.

Was sind deine Pläne für den Rest des Jahres? Irgendwelche speziellen Projekte?

    

Ich mache erneut die Banger Tour. Dafür muss ich vier Episoden drehen. Ich möchte gerne Marokko machen, eine zu Hause in England, eine beim Wettbewerb und die Letzte in einer kühlen Location. Es bleibt also spannend!

Schau dir das komplette Video von Saalbach-Hinterglemm an:

DIESER ARTIKEL BEINHALTET:

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH

MEHR NEWS ENTDECKEN

Gib deine Email ein, um dich für den Monster Energy Newsletter anzumelden!