be_ixf;ym_202211 d_28; ct_100
SCHLIEßEN
Photos from Battle of Hastings 2022.
NEWS

DAS BESTE BMX-WOCHENENDE | ERLEBE THE BATTLE OF HASTINGS 2022

Nov 30-0001

Die Besten BMX-Rider versammelten sich im Source Park, England, für das böseste Event der Welt – THE BATTLE OF HASTINGS. BOH heizt immer ordentlich ein und nach 6 Jahren wurde 2022 als das bisher beste Jahr der Veranstaltung gefeiert. Der Veranstaltungsort war bis unter die Dachbalken voll mit BMX-Fans, Fahrern, Sportlegenden, Medien und einer unübertroffenen Stimmung an 3 Tagen mit Eventübertragungen, die die Szene aus allen Ecken der Welt zusammenbrachte, um alles LIVE zu sehen!

Wir hatten eine ganze Reihe starker Athleten zur Hand, die von Anfang an alles auf den Kopf stellten.

 

Felix Prangenberg, Kevin Peraza, Lewis Mills, Dan Lacey, Tom Van Den Bogaard, Jordan Godwin und Jose Torres brachten ihr A-Game. Es war mind-blowing, zusätzlich holten sie wichtige Punkte bei den Wettbewerbsrunden an den Wochenenden.

 

In diesem Jahr wurde die Legende des BOH Beach Rail Jam geboren, ein heftiges Setup, das direkt vor der Haustür des Source Park gebaut wurde, im Hintergrund die Küste von Hastings, was es zu einem der besten und progressivsten Rail Jams der Welt macht BMX-Geschichtsbücher!

 

Lewis Mills, Dan Lacey und Jordan Godwin brachten während der 1-stündigen Jam-Session eine erlesene Auswahl an heftigen und technischen Rail-Tricks mit, bei der es nicht an Bangern mangelte. Klicke unbedingt auf den Link, um den ganzen Beach Rail Jam-Wahnsinn noch einmal anzusehen, der genau HIER passiert ist.

Während des Hauptevents kämpften die 5 besten Qualifizierungsteams im Finale hart gegeneinander, es gab Verletzungen, aber alle gruben tief, um etwas zu finden, das noch nie zuvor gemacht wurde. Ein hartes Stück Arbeit, wenn die Elite ihre Spuren im Park hinterlassen haben. Das Team Varanyak war sicherlich begeistert, Kevin Peraza in der Gruppe zu haben, als er die Best Trick-Session mit einem ultimativen Mic Drop beendete und einen Flair Whip über die Bowl-to-Bowl-Gap stand, der den gesamten Veranstaltungsort zum Ausflippen brachte.

 

Dieser Trick reichte aus, um das Team Varanyak mit über das Wochenende gesammelten Punkten auf den 2. Platz bei BOH 22 zu bringen. Dicht gefolgt auf dem 3. Platz war das Team Jones, auch bekannt als die Doomed-Crew, mit Felix Prangenberg und Jordan Godwin, die den Park in Stücke rissen. Gib dir HIER eine vollständige Zusammenfassung des Finales.

Das Wochenende wurde stilvoll mit den begehrten jährlichen NORA-Cup-Awards beendet, die von Our BMX veranstaltet wurde, wobei das Monster-Team mit mehreren Preisen nach Hause ging!

 

Lewis Mills wurde mit seinem Showstopper „Lew is Fiending“ Teil des >Video Part of the Year<

 

Felix Prangenberg zum ZWEITEN Jahr in Folge Readers‘ Choice & Street Rider of the Year! Felix verkörpert BMX und das merkt man.

 

Kevin Peraza brachte den wohlverdienten Transition Rider of the Year nach Hause, nachdem er ihn in den letzten 12 Monaten konsequent gekilled hatte. Glückwunsch Jungs! Wir können es kaum erwarten zu sehen, was im nächsten Jahr auf uns zukommt. BMX lebt und kickt!

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH