be_ixf;ym_202008 d_03; ct_100
SCHLIEßEN
Assets from behind the scenes shooting for World of X Games moto x dirt
NEWS

Jackson Strong's Moto X Dirt

Mar 262019

 Jackson Strong neues Freestyle Motocross Feature feiert Premiere auf ABC TV. Der Sieben fache X Games Madaillen Gewinner führt ein elitäres Feld von FMX Fahrern an in Moto X Dirt Teil 2. 

Das gestapelte Feld von sieben vorgestellten Motocross-Freestylisten umfasst die Teamkollegen von Strong 'Monster Energy Taka Higashino, Josh Sheehan und den kommenden Rookie Ben Richards neben Colby Raha, Clinton Moore, Jake Smith und Lewis Woods. Als perfekte Leinwand für die Mannschaft, um Motocross-Geschichte zu schreiben, entwickelte und baute Strong einen der größten und innovativsten FMX-Kurse, die bisher in Lockhart, Australien, entstanden sind.

 

Der gewaltige Dirt Parcours im australischen Outback ist deutlich größer als der erste Moto X Dirt-Setup im Jahr 2017. Das Design wurde von den Wurzeln von Strong als BMX-Fahrer inspiriert. Die Strecke verfügt über sechs Sprünge mit einem Abstand von 120 Metern - eine traditionelle Freestyle-Rampe mit einer Länge von 75 Metern - die hintereinander in einer Reihe angeordnet sind, als ultimativer Test für Können und Timing.

 

„Ich habe schon früher große Sprünge und Hügel geschlagen, aber so viele in einer Reihe zu haben - eine 120 Fuß lange und sechs davon - ist ziemlich knifflig. Ich glaube nicht, dass es so etwas gibt “, sagte der gebürtige FMX-Fahrer Colby Raha aus Kalifornien, als er den Kurs sah.

 

Starkes Ziel bei der Verfilmung der zweiten Moto X Dirt-Reihe auf dem anspruchsvollen Kurs war es, den Fortschritt des Freeridens mit großem Sprung voranzutreiben und seine Vision von Freestyle-Motocross zu präsentieren.

 

„Es geht nicht nur darum, eine Metallrampe zu überspringen und einen Trick auszuführen, sondern es dahin zurückzubringen, wo es angefangen hat, in den Hügeln. Es geht darum, die neue Schule der Reiter und Tricks an die alte Schule zu bringen ", sagte Strong, der sich frisch von der Bein- und Knöchelverletzung der letzten Saison erholte.

Nach sechs Tagen intensiven Aufbaus und Gestaltungsprozesses war der Kurs für die besten Rider der Welt bereit, um sie in einer frei fließenden Fortschrittssitzung auf die nächste Stufe zu bringen. Der erste Eindruck war entmutigend, aber der handverlesene Reitertrupp war bereit, sich der Herausforderung zu stellen.

 

"Bis Sie wirklich dorthin gehen und die Größe dieser Dinge sehen ... das Risiko ist auf einer ganz anderen Ebene", sagte FMX-Außenseiter Jake Smith. "Ich muss vorsichtig sein. Ich bin ein bisschen nervös, aber ich sende es gerne “, sagte Higashino von Monster Energy, FMX-Pionier und fünfmaliger X-Games-Medaillengewinner.

 

Und sie haben abgeliefert. Ohne Richter oder Zuschauer war dies eine Veranstaltung, die von den Fahrern strikt für die Fahrer durchgeführt wurde - und das perfekte Szenario, um die Grenzen zu überschreiten.

 

DIESER ARTIKEL BEINHALTET:

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH