be_ixf;ym_202006 d_03; ct_100
SCHLIEßEN
Images from the 2019 Hungarian Grand Prix
NEWS

LEWIS HAMILTON IM INTERVIEW

Aug 062019

Lewis Hamilton beginnt seine Sommerferien heute nach einem sensationellen Start in die Titelverteidigung der Formel 1 Meisterschaft.

Bei acht Siegen in den ersten zwölf Rennen konnte der Fahrer des Mercedes-AMG Petronas Motorsport Teams vor seinem Silberpfeil-Teamkollegen Valtteri Bottas einen Vorsprung von 62 Punkten an der Tabellenspitze ausbauen. Der achte Sieg kam am vergangenen Wochenende beim Großen Preis von Ungarn. Es war der 81. Sieg des Briten in der F1 und sein siebter beim Hungaroring.

„In der Vergangenheit bin ich zu 100 Prozent fit in die Pause gegangen und konnte mehrere Tage feiern und mich dann erholen”, sagt Lewis. „Aber momentan ist es leider nicht so. Ich muss mich wirklich konzentrieren. Ich war das ganze Jahr über fit, aber jetzt muss ich schauen, dass ich wieder zu meiner gewohnten Form komme.”

„Die Krankheit hat mich wirklich fertig gemacht, deswegen bin ich in dieser Pause voll und ganz auf meine Genesung fokussiert. Das ist eine kleine Abwechslung zu meiner normalen Pause. Ich möchte auch etwas Zeit mit meiner Familie verbringen. Ich bin auch ein bisschen wie eine Nachteule und bleibe gerne lange wach, also möchte ich versuchen mich darauf zu konzentrieren das zu verschieben, damit ich beim Sonnenaufgang aufwache.” 

„Vielleicht probiere ich auch etwas Meditation. Ich möchte einfach ein paar verschiedene Dinge ausprobieren, um einen gesünderen Lebensstil zu haben. Ich werde auch ein bisschen lesen.”

Das Tolle an dieser Mannschaft ist, dass wir niemals selbstgefällig sind” , gibt Lewis zu. Wir kommen immer mit der gleichen Mentalität an. Wir haben all diesen Erfolg gehabt, aber wir arbeiten genauso hart weiter. Niemand ist besser als jeder andere. Diese acht Siege sind außergewöhnlich, aber wir müssen trotzdem noch abliefern. Ich sehe mir diese Rennen an und denke mir, acht von zwölf… da fehlen noch immer ein paar. Wie konnten wir diese nicht bekommen? Das zeigt einfach, wie unsere Denkweise ist.”

„Ich denke wirklich, dass die zweite Saisonhälfte für uns sehr viel schwieriger werden könnte. Wir haben immer noch ein gutes Paket und wir müssen weiter abliefern. Ich freue mich darauf!”

 

Lewis ist jetzt in seiner 13. Saison in der F1 und der drittälteste Fahrer in der Startaufstellung. Er hat jedoch noch keine Pläne aufzuhören, da er den Nervenkitzel und die Aufregung beim Fahren für das Team von Mercedes AMG Petronas Motorsport liebt und darauf besteht, gemeinsam noch mehr zu gewinnen.

 

Lewis sagte: „Ich weiß nicht, warum sich manche Leute zu gewissen Zeiten entschlossen haben aufzuhören. Aber ich sage euch, ich liebe es wirklich zu fahren.”

„Ich liebe die Challenge und jedes Wochenende die Daten zu analysieren und das Team zu motivieren.”

 

„Ich liebe das Verhältnis, das ich zu dieser Gruppe von Menschen habe, und eines Tages werde ich aufhören müssen, aber im Moment fühle ich mich körperlich und geistig fantastisch. Ich habe momentan nicht vor, in naher Zukunft aufzuhören. Es gibt noch mehr zu gewinnen und mehr, um gemeinsam innerhalb als auch außerhalb des Autos etwas zu erreichen.“

 

Die F1-Saison geht nach der Sommerpause mit dem Großen Preis von Belgien am 1. September in Spa Francorchamps weiter.

DIESER ARTIKEL BEINHALTET:

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH