be_ixf;ym_202012 d_04; ct_100
SCHLIEßEN
NEWS

Monster Energy's Henrik Harlaut ehrt die Freeski-Progression im neuen Film "SALUTE"

Nov 102020

Zieht euch die neuste Evolution vom Freeskiing in epischen Orten rund um die Welt rein! Monster Energy präsentiert stolz den release von "SALUTE", dem neuen Feature Film von Team Rider und schwedischer Freeski-Legende Henrik Harlaut.

Verfügbar On-Demand auf Kanälen wir iTunes, AppleTV und Amazon Video ab 10. November 2020. Der 30-minütige Film erzählt, wie Harlaut mit anderen Freeski Pionieren die Grenzen des Sports ausreizen.

Kritiker schwärmen schon vom Release. "SALUTE" wurde jetzt schon zum "Movie of the Year" bei der 13. Edition des iF3 Snow Film Festivals im Oktober ausgezeichnet. Harlaut wurde für seine Performance in "SALUTE" mit dem "Best Male Freeride/Freestyle Segment of 2020" Award geehrt.

"SALUTE" wurde im Laufe der letzten zwei Jahre unter der Regie von Isaac Sokol und Mattias Evangelista gedreht und von Stept Studios und BUG Visionaries produziert. Durch Henrik Harlauts einzigartige Vision des Sports, in dem er als zwölfmaliger X-Games-Medaillengewinner als Pionier gilt, wurde das Projekt durch die Unterstützung von Monster Energy, Armada Skis, Oakley, Blue Tomato, Grandvalira, Look Bindings, Full Tilt Boots, Harlaut Apparel, Newschoolers und Downdays ermöglicht.

Ab 10. November gibt's die Vollversion von "SALUTE" auf den größten Streaming-Plattformen zu sehen. Zieht euch den offiziellen Trailer für "SALUTE" auf YouTube HIER rein.

In der kleinen Welt des Freeski hat sich Harlaut als einzigartiger Mensch und Sportler einen Namen gemacht. Der 29-Jährige aus Stockholm, Schweden, ist bekannt für seine Hip-Hop-geprägten Sperenzien und 5XL-Overalls und hat die Grenzen des Freeski-Sports mit noch nie dagewesenen Tricks und seinem einzigartigen Style immer wieder ausgereizt. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Harlaut die Freeski-Szene verändert und auf ein neues Level gebracht hat. Es ist diese Leidenschaft, die "SALUTE" zu einer Hommage an die gesamte Freeski-Bewegung macht.

 

Das Projekt aus Leidenschaft wurde in atemberaubenden High-Definition-Aufnahmen festgehalten und führt die Zuschauer an exklusive Orte auf der ganzen Welt, darunter Jackson Hole (USA), Chamonix (FRA), Mt Baker (USA), Grandvalira (Andorra), Minnesota und Riksgransen (SWE). Mit dabei in einem abgefahrenen Mix aus Park-, Urban- und Backcountry-Freeskiing, ist eine Liste von Elite-Ridern wie Oystein Braaten, Karl Fosvedt, Jacob Wester, Chris Logan, Sammy Carlson, Clayton Vila, Noah Albaladejo, Cam Riley, Oscar Wester, Tom Ritsch, Isaac Simhon, Valentin Morel und Morten Grappe.

 

Henrik Harlaut ist mit zwölf Medaillen (7 Gold- und 5 Silbermedaillen) der aktuell höchstdekorierte Ski-Athlet in der Geschichte der X-Games. Harlaut ist dafür bekannt, die Messlatte mit innovativen Tricks wie dem "Griselda Flip" ständig höher zu legen und wird als die Art von seltenen Sportlern respektiert, die ihren Sport für immer verändern – eine Legende. Lewis Hamilton macht es für die Formel 1, John Florence für's Surfen und Henrik Harlaut für das Freeskiing. Mit "SALUTE" stellt Harlaut alle einzigartigen Aspekte des Sports vor und würdigt die stylischen Skifahrer, die den Weg geebnet haben, ebenso wie die neue Generation von Talenten.

DIESER ARTIKEL BEINHALTET:

DIESEN ARTIKEL TEILEN:

EMPFOHLEN

FÜR DICH