SCHLIEßEN

DATENSCHUTZRICHTLINIE

STAND: 8. April 2016

 

Monster Energy Company, LLC
DATENSCHUTZRICHTLINIE

Dem Unternehmen Monster Energy Company („Monster“, „wir“, „unser“) ist Datenschutz wichtig. Wir möchten Sie daher darüber informieren, wie wir Daten erheben, nutzen und weitergeben. In dieser Datenschutzrichtlinie werden unsere Praktiken im Zusammenhang mit Daten beschrieben, die wir über von uns betriebene Websites, über die Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen („Websites“), über von uns zur Verwendung von oder mit Computern und mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellte Software-Anwendungen („Apps“), über unsere Social-Media-Seiten, die von uns kontrolliert werden und über die Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen (zusammen unsere „Social-Media-Seiten“), sowie über HTML-formatierte E-Mails, die wir Ihnen senden und die einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie enthalten, erheben. Dies umfasst auch Daten, die wir offline erheben, wie beispielsweise über Formulare, die Sie bei der Teilnahme an einer Verlosung oder an einem Wettbewerb ausfüllen (zusammen, einschließlich Websites, Apps und unserer Social-Media-Seiten: „Dienste“). Sie erklären sich durch die Angabe personenbezogener Daten mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, die erhoben werden können

Personenbezogene Daten“ sind Daten, die Sie als natürliche Person bestimmbar machen. Beispiele sind:

Name

Geschlecht

Postanschrift (einschließlich Rechnungs- und Versandanschrift)

Telefonnummer

E-Mail-Adresse

Geburtsdatum

Kredit- und Debitkartennummer

Profilbild

Social-Media-Konto

Benutzername und Passwort

 

Beachten Sie bitte, dass wir einen externen Zahlungsabwickler mit der Verarbeitung von über die Dienste vorgenommenen Bezahlungen beauftragen können. Nehmen Sie eine Bezahlung über die Dienste vor, werden Ihre personenbezogenen Daten u. U. von solchen Dritten und nicht von uns erhoben und unterliegen in diesem Fall nicht unserer, sondern der Datenschutzrichtlinie des Dritten. Die Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten entzieht sich unserer Kontrolle und wir übernehmen keine Verantwortung dafür.

 

Machen Sie im Zusammenhang mit den Diensten uns oder unseren Dienstleistern gegenüber Angaben zu personenbezogenen Daten anderer Personen, sichern Sie zu, dass Sie berechtigt sind, dies zu tun und es uns zu gestatten, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu nutzen.

 

Wie personenbezogene Daten erhoben werden können

Personenbezogene Daten können durch uns oder unsere Dienstleister auf verschiedene Weise erhoben werden. Beispiele sind:

Über die Dienste: Wir können personenbezogene Daten über die Dienste erheben, wenn Sie sich beispielsweise zum Erhalt eines Newsletters anmelden, ein Konto einrichten oder eine Bestellung aufgeben.

Offline: Wir können personenbezogene Daten offline von Ihnen erheben, wenn Sie beispielsweise ein Ladengeschäft besuchen, in dem unsere Produkte verkauft werden, eine Messe besuchen, an einer von uns gesponserten Veranstaltung teilnehmen, eine Bestellung telefonisch aufgeben oder sich mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen.

Über andere Quellen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten von anderen Quellen erhalten, wie beispielsweise von öffentlichen Datenbanken, gemeinsamen Werbepartnern, sozialen Medien, Personen, mit denen Sie in sozialen Medien befreundet oder auf sonstige Weise verbunden sind, sowie von sonstigen Dritten. Verknüpfen Sie beispielsweise Ihr Social-Media-Konto mit Ihrem für die Dienste eingerichteten Konto, werden bestimmte personenbezogene Daten aus Ihrem Social-Media-Konto an uns weitergegeben, darunter u. U. personenbezogene Daten aus Ihrem Profil oder aus den Profilen Ihrer Freunde.

 

Wie personenbezogene Daten genutzt werden können

Personenbezogene Daten können für folgende Zwecke von uns genutzt werden:

Für die Beantwortung Ihrer Anfragen und Erledigung Ihrer Anforderungen, beispielsweise das Versenden von Newslettern.

Für die Übermittlung von organisatorischen Informationen, beispielsweise Informationen mit Blick auf die Dienste und Änderungen an unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien.

Für die Bearbeitung und Erledigung Ihrer Bestellungen oder Einlösungen, beispielsweise für die Abwicklung Ihrer Bezahlung, eine Lieferung, die Kommunikation mit Ihnen über Ihre Bestellung oder eine Einlösung und die Bereitstellung von damit verbundenem Kundenservice.

Für das Versenden von Werbemitteilungen, die unseres Erachtens von Interesse für Sie sein könnten.

Für die persönliche Gestaltung Ihres Erlebnisses auf den Diensten durch auf Sie zugeschnittene Inhalte, Produkte und Angebote. Wir können beispielsweise Inhalte anzeigen oder Ihnen E-Mails schicken, von denen wir meinen, dass sie aufgrund Ihrer personenbezogenen Daten, Ihres Profils und Ihrer Aktivitäten in sozialen Medien, demografischer Informationen, Standort und Aktivität auf unseren Diensten von Interesse für Sie sein könnten.

Um Ihnen die Teilnahme an Verlosungen, Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen zu ermöglichen und diese Aktivitäten zu verwalten. Für einige dieser Aktivitäten gelten zusätzliche Regelungen, die weitere Informationen darüber beinhalten könnten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weitergeben. Daher legen wir Ihnen nahe, diese zusätzlichen Regelungen sorgfältig durchzulesen.

Für die Unterstützung von Social-Sharing-Funktionen.

Für unsere geschäftlichen Zwecke, wie beispielsweise Datenanalysen, Audits, Betrugskontrolle und -vorbeugung, Entwicklung neuer Produkte, Verbesserung oder Änderung unserer Dienste, Aufzeigen von Nutzungstrends, Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und Betrieb oder Ausweitung unserer geschäftlichen Aktivitäten.

Im von uns für notwendig oder angemessen erachteten Umfang: (a) gemäß geltendem Recht, einschließlich der geltenden Gesetze außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; (b) zur Einhaltung rechtlicher Verfahren; (c) zur Beantwortung von Anfragen von Ämtern und Behörden, einschließlich Ämtern und Behörden außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; (d) zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (e) zum Schutz unseres Betriebs oder des Betriebs unserer verbundenen Unternehmen; (f) zum Schutz unserer Rechte, unserer Daten, unserer Sicherheit oder unseres Eigentums und/oder derjenigen/desjenigen unserer verbundenen Unternehmen, Ihrer Person oder anderer und (g) zur Wahrnehmung verfügbaren Rechtsschutzes oder zur Begrenzung von Schaden, der uns u. U. entstehen kann.

 

Wie personenbezogene Daten weitergegeben werden können

Ihre personenbezogenen Daten können weitergeben werden:

An unsere verbundenen Unternehmen für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke. Monster Energy Company ist die für die Verwaltung der gemeinsam genutzten personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle.

An unsere externen Dienstleister, die Dienste wie beispielsweise Website-Hosting, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Auftragsabwicklung, Informationstechnik und Bereitstellung damit verbundener Infrastruktur, Kundenservice, E-Mail-Zustellung, Kreditkartenabwicklung, Audits und ähnliche Dienste zur Verfügung stellen.

An Dritte, um ihnen die Übermittlung von Werbemitteilungen zu ermöglichen, falls Sie sich mit einer solchen Weitergabe einverstanden erklärt haben.

An externe Sponsoren oder Mitsponsoren von Verlosungen, Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen, falls Sie sich mit einer solchen Weitergabe einverstanden erklärt haben.

Von Ihnen in bzw. auf Foren, Chats, Profilseiten und Blogs und sonstigen Diensten, bei denen Sie Daten und Materialien posten können (insbesondere unsere Social-Media-Seiten). Bedenken Sie bitte, dass alle Daten, die Sie über diese Dienste posten oder weitergeben, der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen und Nutzern der Dienste und der Öffentlichkeit im Allgemeinen bekannt werden können. Wir fordern Sie auf, bei der Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder sonstigen Daten über die Dienste äußerst umsichtig vorzugehen.

An Ihre mit dem Social-Media-Konto verbundenen Freunde, an andere Nutzer der Dienste und an den Anbieter Ihres Social-Media-Kontos im Zusammenhang mit Ihrer Social-Sharing-Aktivität, wenn Sie also beispielsweise Ihr Social-Media-Konto mit Ihrem für die Dienste eingerichteten Konto verknüpfen oder sich von Ihrem Social-Media-Konto aus bei Ihrem für die Dienste eingerichteten Konto anmelden. Sie ermächtigen uns durch die Verknüpfung Ihres für die Dienste eingerichteten Kontos und Ihres Social-Media-Kontos, Daten an den Anbieter Ihres Social-Media-Kontos weiterzugeben. Ihnen ist bewusst, dass die Nutzung der von uns weitergegebenen Daten der Datenschutzrichtlinie der Website der jeweiligen sozialen Medien unterliegt. Sind Sie nicht mit der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Nutzer oder an den Anbieter Ihres Social-Media-Kontos einverstanden, verknüpfen Sie bitte Ihr Social-Media-Konto nicht mit Ihrem für die Dienste eingerichteten Konto und nehmen Sie Abstand von Social Sharing auf den Diensten.

An Dritte im Fall von Umstrukturierungen, Zusammenschlüssen, Verkauf, Joint Ventures, Abtretungen, Übertragungen oder sonstigen Veräußerungen des gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts, Vermögens oder unserer Aktien (auch in Verbindung mit etwaigen Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren).

Im von uns für notwendig oder angemessen erachteten Umfang: (a) gemäß geltendem Recht, einschließlich der geltenden Gesetze außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; (b) zur Einhaltung rechtlicher Verfahren; (c) zur Beantwortung von Anfragen von Ämtern und Behörden, einschließlich Ämtern und Behörden außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; (d) zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (e) zum Schutz unseres Betriebs oder des Betriebs unserer verbundenen Unternehmen; (f) zum Schutz unserer Rechte, unserer Daten, unserer Sicherheit oder unseres Eigentums und/oder derjenigen/desjenigen unserer verbundenen Unternehmen, Ihrer Person oder anderer und (g) zur Wahrnehmung verfügbaren Rechtsschutzes oder zur Begrenzung von Schaden, der uns u. U. entstehen kann.

 

ANDERE Daten

Andere Daten, die erhoben werden können

Andere Daten“ sind alle Daten, die keine Aussage zu Ihrer konkreten Identität machen oder sich nicht direkt auf Sie als natürliche Person beziehen. Beispiele sind:

Angaben zu Browser und Geräten

Nutzungsdaten von Apps

Daten, die über Cookies, Pixel-Tags oder sonstige Technologien erhoben werden

Demografische Daten und andere von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Zusammengefasste Daten

Wie andere Daten verwendet und weitergegeben werden können

Sind wir gemäß geltendem Recht verpflichtet, andere Daten wie personenbezogene Daten zu behandeln, dürfen wir die Daten für alle Zwecke nutzen, für die wir personenbezogene Daten nutzen und weitergeben.

Ansonsten können wir andere Daten für beliebige Zwecke nutzen und weitergeben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Regelungen vorliegen.

In einigen Fällen können wir andere Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren (beispielsweise Ihren Namen mit Ihrem geografischen Standort verknüpfen). Kombinieren wir andere Daten mit personenbezogenen Daten, werden die kombinierten Daten von uns für die Dauer der Kombination als personenbezogene Daten behandelt.

Wie andere Daten erhoben werden können

Wir und unsere externen Dienstleister können andere Daten auf verschiedene Weise erheben. Beispiele sind:

Über den Browser oder das Eingabegerät: Bestimmte Daten werden von den meisten Browsern oder automatisch über das Eingabegerät erhoben, beispielsweise MAC-Adresse (Media Access Control), Computertyp (Windows oder Macintosh), Bildschirmauflösung, Betriebssystem und Version, Gerätehersteller und Modell, Benchmarks für die Geräteleistung und Fähigkeiten, installierte Plug-ins, Mausklicks oder Position des Mauszeigers, Position des Fensterinhalts, auf den Diensten verbrachte Zeit, besuchte Seiten, Referenzseiten und Schlüsselwörter bei Weiterleitung von einer Suchmaschine, Sprache, Browsertyp und Version, Name und Version der Dienste (beispielsweise der App), die Sie nutzen, sowie sonstige anonyme Verkehrsdaten. Wir tragen mithilfe dieser Daten Sorge dafür, dass die Dienste ordnungsgemäß funktionieren und Ihr Erlebnis bei der Nutzung der Dienste auf Sie zugeschnitten wird. Wir können solche Daten beispielsweise nutzen und kombinieren und zusammen mit der IP-Adresse verwenden, um eine eindeutige Benutzerkennung zu schaffen, die Ihren Browser oder Ihr Eingabegerät mit einem hohen Maß an Wahrscheinlichkeit für uns erkennbar macht. Mit dieser eindeutigen Kennung können wir Ihre Aktivität auf unseren Diensten verfolgen und Inhalte anzeigen, die unseres Erachtens auf der Grundlage Ihrer Aktivität von Interesse für Sie sein könnten.

Über die Nutzung der App: Wenn Sie die App herunterladen und nutzen, können wir oder unsere Dienstleister Nutzungsdaten der App verfolgen und erheben, beispielsweise Datum und Uhrzeit, wann die App von Ihrem Gerät aus auf unsere Server zugreift und welche Daten und Dateien in die App heruntergeladen werden.

Einsatz von Cookies: Cookies sind kleine Dateien, die direkt auf dem von Ihnen genutzten Computer hinterlegt werden. Cookies gestatten es uns, Daten, beispielsweise Browsertyp, auf den Diensten verbrachte Zeit, besuchte Seiten, Spracheinstellungen und andere anonyme Verkehrsdaten, aufzuzeichnen. Wir und unsere Dienstleister nutzen die Daten für Zwecke der Sicherheit, Unterstützung der Navigation, effektivere Anzeige von Informationen und Personalisierung Ihres Erlebnisses bei der Nutzung der Dienste sowie für Zwecke der Online-Verfolgung. Wir können Ihren Computer erkennen, damit wir Ihre Nutzung der Dienste unterstützen können. Wir erheben auch statistische Daten zur Nutzung der Dienste mit Blick auf die ständige Verbesserung von Gestaltung und Funktionen, Verständnis der Nutzung der Dienste und Unterstützung bei der Beantwortung von Fragen zu den Diensten.

Sind Sie mit der Erhebung von Daten über Cookies nicht einverstanden, gibt es in den meisten Browsern ein einfaches Verfahren, über das Sie Cookies automatisch ablehnen können oder die Möglichkeit erhalten, die Speicherung eines bestimmten Cookies (oder mehrerer Cookies) einer bestimmten Website abzulehnen oder zu gestatten. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html. Lehnen Sie diese Cookies ab, kann Ihre Nutzung der Dienste weniger komfortabel sein. Es kann zum Beispiel sein, dass wir Ihren Computer in diesem Fall nicht erkennen und Sie sich beim Besuch der jeweiligen Dienste jedes Mal erneut anmelden müssen.

Ausführliche Angaben dazu, wie wir Cookies und andere Technologien einsetzen, finden Sie in der Richtlinie zu Cookies und ähnlichen Technologien unter [INSERT WEB ADDRESS FOR COOKIE POLICY]

Einsatz von Pixel-Tags und ähnlichen Technologien: Pixel-Tags (auch als Web Beacons oder Clear GIFs bekannt) können im Zusammenhang mit einigen Diensten zum Einsatz kommen, um beispielsweise die Handlungen von Nutzern der Dienste (einschließlich Empfängern von E-Mails) zu verfolgen, den Erfolg unserer Werbekampagnen zu messen und Statistiken über die Nutzung der Dienste und Rücklaufquoten zu erstellen.

IP-Adresse: Ihre „IP-Adresse“ ist eine Nummer, die dem von Ihnen verwendeten Computer vom Internetdienstanbieter automatisch zugewiesen wird. Eine IP-Adresse kann immer dann, wenn ein Nutzer auf die Dienste zugreift, erkannt und zusammen mit der Uhrzeit des Besuchs und den besuchten Seiten automatisch in unseren Server-Logdateien gespeichert werden. Die Erhebung von IP-Adressen ist üblich und wird automatisch von vielen Websites, Anwendungen und sonstigen Diensten vorgenommen. Wir verwenden IP-Adressen beispielsweise für die Berechnung des Nutzungsgrads der Dienste, bei der Diagnose von Serverproblemen und der Verwaltung der Dienste.

Tatsächlicher Standort: Wir können den tatsächlichen Standort Ihres Geräts beispielsweise über die IP-Adresse, Satellit, Mobilfunkmast oder WLAN-Signale erheben. Wir können den tatsächlichen Standort Ihres Geräts verwenden, um auf Sie zugeschnittene standortabhängige Dienste und Inhalte zur Verfügung zu stellen. Es ist möglich, dass Sie die Verwendung des Standorts Ihres Geräts in einigen Fällen gestatten oder ablehnen können. Bei einer Ablehnung sind wir jedoch u. U. nicht in der Lage, Ihnen die jeweiligen, auf Sie abgestimmten Dienste und Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Von Ihnen: Informationen wie Ihr Standort sowie weitere Informationen wie Ihre bevorzugte Kommunikationsart werden erhoben, wenn Sie diese selbst zur Verfügung stellen. Sofern diese nicht mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, lassen Sie keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder andere Nutzer der Dienste zu.

Durch Zusammenfassung von Daten: Zusammengefasste personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder andere Nutzer der Dienste zu (wir können personenbezogene Daten beispielsweise zusammenfassen, um den Prozentsatz unserer Nutzer zu berechnen, die eine bestimmte Vorwahl haben).

DIENSTE EXTERNER ANBIETER

Diese Datenschutzrichtlinie befasst sich nicht mit Datenschutz, Daten- oder sonstigen Praktiken von Dritten, einschließlich Dritten, die Websites betreiben oder Services anbieten, mit denen die Dienste verknüpft sind (einschließlich Links zu Videos über unsere Dienste, die von Dritten wie YouTube oder Vimeo gehostet werden) und übernehmen keine Verantwortung dafür. Die Aufnahme von Links auf den Diensten stellt keine Unterstützung der verknüpften Website oder des Services durch uns oder unsere verbundenen Unternehmen dar.

Beachten Sie bitte, dass wir nicht verantwortlich sind für Richtlinien und Praktiken mit Blick auf Erhebung, Nutzung und Weitergabe (einschließlich Praktiken in Verbindung mit Datensicherheit) anderer Organisationen wie beispielsweise Facebook, Apple, Google, Microsoft, Yahoo!, Twitter, Pinterest, Tumblr oder sonstigen App-Programmierern, App-Anbietern, Anbietern von Social-Media-Plattformen, Anbietern von Betriebssystemen, Funknetzanbietern oder Geräteherstellern. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, die Sie über oder in Verbindung mit den Apps oder unseren Social-Media-Seiten an andere Organisationen weitergeben.

Sicherheit

Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und verwaltungstechnische Maßnahmen für den Schutz personenbezogener Daten in unserer Organisation einzusetzen. Leider kann die uneingeschränkte Sicherheit von Datenübermittlungen oder Speichersystemen nicht gewährleistet werden. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Kontakte mit uns nicht länger sicher sind (wenn Sie beispielsweise der Ansicht sind, dass die Sicherheit eines bei uns eingerichteten Kontos gefährdet ist), teilen Sie uns das Problem bitte umgehend mit und setzen Sie sich gemäß dem nachfolgenden Abschnitt „Kontaktaufnahme“ mit uns in Verbindung.

ENTSCHEIDUNGEN UND ZUGRIFF

Ihre Entscheidungen bezüglich der Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben viele Möglichkeiten, Entscheidungen im Zusammenhang mit unserer Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke zu treffen. Sie können sich in den folgenden Fällen für ein Opt-out entscheiden:

Erhalt von elektronischen Mitteilungen von uns: Wenn Sie keine weiteren E-Mails für Werbezwecke von uns erhalten möchten, können Sie dies ablehnen. Senden Sie uns in diesem Fall eine entsprechende E-Mail an privacy@monsterenergy.com.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen für Zwecke der Direktwerbung: Wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr an unsere verbundenen Unternehmen für Zwecke der Direktwerbung weitergeben, können Sie dies ablehnen. Senden Sie uns in diesem Fall eine entsprechende E-Mail an privacy@monsterenergy.com.

Wir bemühen uns, Ihre Anfrage(n) so bald wie möglich zu berücksichtigen. Beachten Sie bitte, dass Sie, auch wenn Sie den Erhalt von elektronischen Werbemitteilungen von uns ablehnen, weiterhin wichtige verwaltungstechnische Mitteilungen von uns erhalten können. Die Ablehnung des Erhalts solcher Mitteilungen ist nicht möglich.

Zugriff auf personenbezogene Daten und deren Berichtigung oder Sperrung

Möchten Sie die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten einsehen, berichtigen, aktualisieren, sperren oder löschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@monsterenergy.com oder ein Schreiben an die folgende Adresse:

Legal Department

Monster Energy Company

1 Monster Way

Corona, CA 92879 USA

 

Machen Sie in der Aufforderung bitte Angaben dazu, welche personenbezogenen Daten berichtigt werden sollen, ob Sie die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in unserer Datenbank sperren lassen möchten oder welche sonstigen Einschränkungen für die Nutzung Ihrer uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gelten sollen. Wir können diese Aufforderungen zu Ihrem Schutz nur in Bezug auf personenbezogene Daten vornehmen, die mit der von Ihnen verwendeten E-Mail-Adresse verknüpft sind, und wir müssen vor der Erledigung Ihrer Aufforderung u. U. zuerst Ihre Identität bestätigen. Wir bemühen uns, Ihrer Aufforderung so schnell wie möglich Folge zu leisten.

Beachten Sie bitte, dass wir bestimmte Daten möglicherweise aus Gründen der Buchführung und/oder zum Abschluss von Transaktionen aufbewahren müssen, die Sie vor der Aufforderung zur Berichtigung oder Löschung in die Wege geleitet haben (wenn Sie z. B. eine Bestellung aufgeben oder an einer Werbeaktion teilnehmen, können die zur Verfügung gestellten Daten u. U. erst nach der Bearbeitung der Bestellung oder nach dem Abschluss der Werbeaktion geändert oder gelöscht werden). Es können auch Restdaten vorliegen, die in unseren Datenbanken oder sonstigen Unterlagen verbleiben und nicht entfernt werden.

Haben Sie Ihren Wohnsitz im US-Bundesstaat Kalifornien, sind Sie unter 18 Jahren alt und eingetragener Nutzer der Dienste, können Sie uns auffordern, Inhalte oder Daten zu löschen, die Sie auf den Diensten gepostet haben. Senden Sie uns dazu bitte eine E-Mail an privacy@monsterenergy.com oder ein Schreiben an die folgende Adresse:

Legal Department

Monster Energy Company

1 Monster Way

Corona, CA 92879 USA

 

Beachten Sie bitte, dass Ihre Aufforderung keine vollständige oder umfassende Löschung des Inhalts oder von Daten gewährleistet, da Ihre Inhalte oder Teile davon beispielsweise von einem anderen Nutzer erneut gepostet worden sein können.

 

AUFBEWAHRUNGSFRIST

Ihre personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie für die Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich, sofern aufgrund gesetzlicher Bestimmungen keine längere Aufbewahrungsfrist erforderlich oder gestattet ist.

Nutzung der Dienste durch MINDERJÄHRIGE

Die Dienste sind nicht für Kinder unter dreizehn (13) Jahren bestimmt. Diese Personen sind aufgefordert, keine personenbezogenen Daten über die Dienste zur Verfügung zu stellen.

GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG

Die Dienste werden von uns von den Vereinigten Saaten aus kontrolliert und betrieben und sollen nicht den Gesetzen oder Zuständigkeiten anderer Staaten, Länder oder Territorien als den Vereinigten Staaten unterliegen. Ihre personenbezogenen Daten können in allen Ländern, in denen wir Einrichtungen haben oder Dienstleister beauftragen, gespeichert und verarbeitet werden. Sie erklären sich durch die Nutzung der Dienste mit der Übermittlung von Daten in Länder außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes, einschließlich in die Vereinigten Staaten, einverstanden, in denen andere Datenschutzregelungen gelten können als in Ihrem Land.

SENSIBLE DATEN

Wir bitten Sie, keine sensiblen personenbezogenen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Angaben zu ethnischer Herkunft, politischen Meinungen, Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung, Gesundheitszustand, Eintragungen im Strafregister oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft) auf oder über die Dienste oder auf sonstige Weise an uns zu senden oder weiterzugeben.

AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir können Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Sehen Sie sich bitte den oben auf der Seite angegebenen „STAND“ an, wo das Datum der letzten Änderung dieser Datenschutzrichtlinie angegeben ist. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten an dem Datum in Kraft, an dem die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf den Diensten zur Verfügung gestellt wird. Sie erklären sich durch die Nutzung der Dienste nach den jeweiligen Änderungen mit der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KONTAKTAUFNAHME

Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@monsterenergy.com oder ein Schreiben an die folgende Adresse:

Legal Department

Monster Energy Company

1 Monster Way

Corona, CA 92879 USA

 

Denken Sie bitte daran, dass E-Mail-Kommunikationen nicht immer sicher sind. Machen Sie daher bitte in an uns gerichteten E-Mails keine Angaben zu Kreditkarten oder sensiblen Daten.